Tränen in Rostock

 (30.07.2018)
Dass Marit Köpp vom Bremer Leichtathletik Team (BLT) bei den Deutschen Jugendmeisterschaften am letzten Juliwochenende in Rostock überhaupt auf der Bahn stehen würden, war nach ihrem Anfang  Januar erlittenen Achillessehnenanriss nicht unbedingt zu erwarten gewesen. Fast vier Monate konnte die 18-Jährige in der Folge gar keine Sprünge absolvieren. Deshalb hatte Trainer Jens Ellrott seinen Schützling in dieser Saison auch eher auf der Sprintbahn, denn in der Sprunggrube gesehen. Nachdem Marit dann aber bereits in ihrem ersten ernsthaften Dreisprungwettkampf Mitte Juni... weiter »

4x100m Staffel wächst bei DM über sich hinaus

 (23.07.2018)
Bis zum letzten Rennen der Saison hat das zu Saisonbeginn neuformierte Frauenstaffelquartett des Bremer Leichtathletik Teams auf seinen optimalen Lauf warten müssen. Dann, ausgerechnet bei  den Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen im Nürnberger Max-Morlock-Stadion, platzte bei den vier jungen Damen der Knoten. Ohne den Druck, noch eine Norm laufen zu müssen und ohne die Erwartungshaltung auf eine vordere Platzierung waren Anneke und Marit Köpp, Isabel Bierwirth und Leonie Hönekopp (alle BLT/TuS Komet Arsten) mit der 18. Meldezeit unter 32 Staffeln nach Nürnberg... weiter »

Marit Köpp spring neuen Landesrekord

 (16.07.2018)
Bei den Norddeutschen Leichtathletikmeisterschaften der Jugend U20 in Berlin Lichterfelde gab es für das kleine Aufgebot des Bremer LT eine weitere DM-Norm, einen Landesrekord, sechs Finalplatzierungen und vier persönliche Bestleistungen. Herausragend war der neue Landesrekord im Dreisprung der weiblichen Jugend U20 durch Marit Köpp, die im dritten Versuch 11,93 Meter sprang und sich mit diesem weiten Satz die Bronzemedaille sicherte. „Eigentlich wollte ich heute die 12 Meter knacken“, sagte die 18-Jährige hinterher, „aber die hebe ich mir für die Deutschen... weiter »

Erfolgreiche Norddeutsche Titelkämpfe

 (09.07.2018)
Erfolgreiche Norddeutsche Meisterschaften für BLT-Athleten    Auch wenn die Topplatzierungen am Ende fehlten, war Trainer Jens Ellrott sehr zufrieden mit dem Auftreten seiner Athletinnen bei den Norddeutschen Meisterschaften der Männer, Frauen und Jugend U18 in Hamburg. “Ich habe meinen Frieden mit einer Laufbahn gemacht, von der ich in den letzten Jahren stets den Eindruck hatte, sie sei langsam”, gibt Ellrott zu. “Wenn bei 14 Starts 10 Mal der Daumen hoch geht, war es ein guter Wettkampf.” Die 4x100 Meter Staffel der Frauen - bei der U23 DM letzte Woche noch... weiter »

4x400 Meter Staffel wird DM 9.

 (02.07.2018)
Bei den Deutschen U23 Meisterschaften in Heilbronn sorgten die beiden Staffeln des Bremer LT für ein Wechselbad der Gefühle. Während die 4x100 Meter Staffel in ihrem Vorlauf in Führung liegend durch einen misslungenen zweiten Wechsel ausschied, lief die 4x400 Meter Staffel nach einem klasse Rennen auf Rang 9. Anneke und Marit Köpp, Isabel Bierwirth und Leonie Hönekopp (alle BLT/TuS Komet Arsten) vergossen bittere Tränen. Erstmals wollten sie bei den nationalen U23 Titelkämpfen mit der 4x100 Meter Staffel ins Finale einziehen. Und zur Hälfte des Rennens sah es auch so aus, als... weiter »

4 DM Normen und 1 Titel in Papenburg

 (18.06.2018)
Mit gleich 4 DM-Normen und einem Titel im Gepäck kehrten die Leichtathleten des Bremer LT von den Landesmeisterschaften aus Papenburg zurück. Ein Wechselbad der Gefühle erlebte die 4x100 Meter Staffel der Frauen. Nach einem völlig misslungenen zweiten Wechsel schien die Mission Titelgewinn in weiter Ferne. Aber am Ende strahlten Anneke und Marit Köpp, Isabel Bierwirth und Leonie Hönekopp als Siegerinnen um die Wette, denn nach vier ausgezeichneten Einzelzeiten und einem guten ersten und perfektem dritten Wechsel hatte das Quartett im Ziel nicht nur mehr als 7/10 Sekunden... weiter »
© 2001 - 2017 Seinschedt Medien, Bremen. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten. - Impressum